Villa Haiss


Im Fokus der Walter Bischoff Galerie stand schon immer die zeitgenössische Kunst mit dem Schwerpunkt der abstrakten Malerei. Die stilistische Ausrichtung hat sich in den vergangenen Jahren jedoch stark erweitert: Fotografie, Pop Art, Skulptur sowie gegenständliche Malerei haben Ihren Weg in die Ausstellungen und in die ständige Sammlung gefunden. Der Anspruch qualitativ auf hohem Niveau zu arbeiten steht an erster Stelle, dabei setzt die Walter Bischoff Galerie sowohl auf international renommierte Künstler, wie auch auf Newcomer.

Ein wesentlicher Aspekt des Konzepts besteht darin, feste Beziehungen zu den Künstlern aufzubauen und somit den Grundstein für eine langfristige Zusammenarbeit zu legen. Seit vielen Jahren schon steht auch der internationale Austausch, vor allem mit Russland und den USA, im Mittelpunkt der Galerietätigkeit. Ausdruck dessen ist unter anderem das seit 1987 jährlich vergebene sechsmonatige Stipendium für einen Atelieraufenthalt in San Jose, USA. Hiermit wird vorzugsweise jungen Künstlern die Möglichkeit geboten, sich von einer faszinierenden Umgebung Kaliforniens inspirieren zu lassen und berufliche Kontakte in den USA zu knüpfen. Im Zuge des internationalen Austauschs wird schon seit Beginn der Galerietätigkeit großer Wert darauf gelegt die Künstler der Galerie auch auf international bedeutenden Messen zu repräsentieren.

Öffnungszeiten:
Do-So 12:00 – 18:00 Uhr