Roland Mauch



 
Roland Mauch wurde 1941 in Emmendingen geboren.
Nach seinem Studium der Hochbautechnik war im Bereich Planungs- und Projektmanagement in verschieden Architekturbüros und Wohnbau-gesellschaften tätig, zuletzt von 1989 bis 2001 bei einer Zeller Wohnbau AG.

Das Malen und Zeichnen interessierten ihn schon als Kind. Als Schüler nahm er schon an Malwettbewerben teil. Auch während seines Berufslebens besuchte er mehrere Sommerakademien mit Schwerpunkt Aquarell.

Von 1998 bis 2003 studierte er an der Akademie für bildende Kunst in Lahr. Seit seinem Studienabschluss, als Bildender Künstler, in 2003 wirkt er als freischaffender Künstler. Sein Atelier hat er in Zell in der Fabrikstraße 1.

Studienaufenthalte z.B. in Helsinki, Kusamo, Oulu, Tallin, Glastonbury, Stonehenge, Reykjavik, Toskana (Florenz, Grosseto, Siena) Marokko und Kamerun inspirieren ihn und sein künstlerisches Schaffen. Seine Motive entnimmt er aus der Natur wie dem Wald und von Landschaften. Der Künstler lässt sich vom Motiv verführen und versucht in erster Linie die Atmosphäre einzufangen, wobei er auch oft die Realität durch Abstraktion ergänzt. Er sieht sein Ziel dann erreicht, wenn bei einem Bild Realität, Phantasie und Emotion zu einer Einheit verschmelzen.

Seine Bilder präsentiert er in seinem Atelier wie auch auf bei Einzelausstellungen u.a. im Kurhaus Baden-Baden, in Solingen, Haslach, Lahr, Zell und Wolfach. Gruppenausstellung Künstler: Beate Axmann, Chantal Coutu, Silvia Ehrlinger, Wolfgang Hilzensauer, Regina Leibing, Roland Mauch, Angelika Nain, Gertrud Rök, Anne Schnaitter, Susanne Schnurr, Gabriele Schuller -Roswitha Vallendor.

Der Künstler feiert am 01.07.2021 seinen 80ten Geburtstag. Er nimmt dies zum Anlass für eine Rückschau auf sein künstlerisches Schaffen. Bei dieser Retrospektive zeigt Roland Mauch Werke, die in den letzten Jahren entstanden sind. Während der Ausstellung wird der Künstler anwesend sein.“

Zur Kunst selbst verweist der Künstler auf ein Zitat von Hermann Hesse (*1877; +1962)

Die Kunst gehört zu den Funktionen der Menschheit, die dafür sorgen, dass Menschlichkeit und Wahrheit fortbestehen, dass nicht die ganze Welt und das ganze Menschenleben in Hass und Partei zerfällt.

Willkommen bei Farbe Licht und Energie, so auch sein Willkommengruß auf seiner Homepage
https://www.roland-mauch-art.de/