Square Dance
Manfred Emmenegger – Kanzler


Square Dance Manfred Emmenegger – Kanzler


Seine Skulptur „Square Dance“ beschreibt der Künstler so:
„Der Würfel als einfacher stereometrischer Körper ist der Ausgangspunkt meiner aktuellen skulpturalen Untersuchungen. Bei „Square Dance“ wurden zwei einfache Operationen vorgenommen: Halbierung des Würfels und Ineinanderschieben der beiden Halbformen. Mein Interesse gilt sowohl der Einfachheit der Konstruktion als auch der Komplexität ihrer Wahrnehmungsmöglichkeiten. Das Komplexe lässt sich auf eine einfache Form zurückführen. Die einfache Form birgt ein vielfältiges Spiel von Räumen, Durchblicken, sich verschränkenden Linien und Flächen.

weiter zum Künstler