I have a dream
Lluis Cera


I have a dream  Lluis Cera

Lluis Ceras Marmor-Eisen-Knoten »I have a dream« lässt den Betrachter neugierig den Finger über die Strukturen gleiten – Eisen? Marmor? Bei so einem Knoten? Es ist typisch für Cera, der mit seinen Skulpturen Ruhe und Miteinander ausdrücken möchte, indem er unterschiedliche Materialien wie Stein und Eisen verwindet – in scheinbar weich und leicht wirkenden Formen. »I have a dream« ist eine Homage an Martin Luther King jr., der mit diesem Ausspruch in einer seiner wichtigsten Ansprachen während des Marsches der Bürgerrechtsbewegung nach Washington im August 1963 ein Synonym für Gleichheit prägte. Mit »I have a dream« beweist Cera nicht nur künstlerisches Können in virtuoser und äußerst präziser, technischer Ausführung, sondern auch hervorragendes, spartenübergreifendes Einfühlungsvermögen.

weiter zum Künstler