Künstler Hautnah


Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 17/11/2018
15:00

Kategorien


Tilmann Krieg – Von der Idee zum Kunstwerk

Villa Haiss Museum und der Zeller Kunstwege Förderverein laden ein.

In der Veranstaltungsserie „KÜNSTLER HAUTNAH“ präsentiert die Walter Bischoff Galerie am Samstag den Künstler Tilmann Krieg. Im Rahmen dieser außergewöhnlichen Veranstaltung kann man Tilmann Krieg hautnah erleben und mit ihm in den Dialog kommen. „Von der Idee zum Kunstwerk“ nennt er seinen Vortrag, seine Interpretation und erklärt beachtenswert wie für ihn Kunst entsteht. Er plaudert quasi aus seinem künstlerischen „Nähkästchen“. Es gibt nicht viele Künstler aus der Ortenau, die der renommierte Galerist Walter Bischoff vertreibt – einer von ihnen ist Tilmann Krieg. Geboren wurde der Künstler und Grafikdesigner 1954 in Stuttgart, seit vielen Jahren lebt er in Kehl und ist weltweit auf Messen, Ausstellungen und für Projekte auf Achse.

In seinen Bildern verschmilzt die Fotografie mit der klassischen Kunst. Die Fotografie ist die Grundlage für die Zeichnung, denn jedes seiner Bilder wird mittels Zeichentechniken weiter entwickelt. Die Auseinandersetzung mit anderen Kulturen ist ein zentrales Element seiner Arbeit. „Meine Kunst zeigt, wie der Moment vergeht“, beschreibt Tilmann Krieg. Seine Arbeiten werden weltweit geschätzt und 2008 erhielt er in Korea den „Shooting Hidden Spot Award“.

Zeller Kunstwege Führung: Im Anschluss können die Besucher mit einem Kunstwege-Guide den Zeller Kunstweg erleben und erfahren. Kunst zum Anschauen, Anfassen, Nachdenken und Interpretieren. Kunst auf dem alltäglichen Weg, ausgestellt in historischer Umgebung und wunderbaren Plätzen. 32 Skulpturen international renommierter Künstler können während dieser ultimativen Kunstwegeführung bestaunt werden. Erleben Sie mit einem Kunstwege-Guide den Zeller Kunstweg.

Tilmann Krieg, der Zeller Kunstweg und die Villa Haiss – ein nicht alltäglicher Kunstgenuss am Samstagnachmittag in Zell am Harmersbach. Sie sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen und sich der Kunst zu widmen.

Samstag, 17.11.2018 um 15 Uhr, Villa Haiss Museum für zeitgenössische Kunst. Der Eintritt ist frei inklusive einem kleinen Umtrunk und der Zeller Kunstwege Führung.